Der Mann und die Prostata

Ein neues Buch: Der Mann und die Prostata. Kulturelle, medizinische und gesellschaftliche Perspektiven.

A book: Der Mann und die Prostata

Für viele ist die Prostata ein Organ mit unklarer Funktion, das hauptsächlich mit Krebs in Verbindung gebracht wird. Sowohl in der Vergangenheit als auch heute wurde es als Problemmacher angesehen, sogar als Mülleimer des Körpers, aber auch als Vergnügungsdrüse. Das Wissen über die Prostata ist immer noch bruchstückhaft. Im Buch Die Prostata - die ständige Geisel? bieten Forscher informative Einblicke in die Funktionen der Prostata und ihre symbolischen Werte und zeigt auch, wie die Drüse im Laufe der Zeit behandelt wurde.

Das Buch gibt auch Einblicke, wie diese walnussgroße Drüse mit verschiedenen Männlichkeitsidealen und Normen zusammenhängt und wie diese sich immer noch auf Männer und ihre Gesundheit und Lebensqualität auswirken. Es führt durch Untersuchungsräume, Labors und Krankenhauskorridore, aber auch zu Online-Foren, Läden für Sexspielzeug und Toiletten mit langen Schlangen, um die unterschiedlichen kulturellen und historischen Bedeutungen der Prostata zu erkunden.

Die Autoren sind eine multidisziplinäre Gruppe von Soziologen, Ideenhistorikern, Geschlechterforschern und Medizinern.Sie arbeiten hier zusammen, um die Sicht auf die Prostata zu nuancieren und Verständnis für und einen Einblick in das teilweise tabuisierte Thema zu schaffen.

Hier finden Sie das Buch: 
Der Mann und die Prostata

Latest news from LiU
Show/Hide content